Zenith
MOTORWORLD München

Das als Konzert- und Eventhalle weit über München hinaus bekannte Zenith ist aufgrund seiner architektonischen Besonderheiten ein Juwel unter den Münchner Veranstaltungsstätten für Events, Shows, Konzerte, Messen und vieles mehr.

Die denkmalgeschützte Kulturhalle Zenith, eine ehemalige Werkshalle in Eisenkonstruktion, wurde zwischen 1916 und 1918 im Auftrag von König Ludwig III. von Bayern errichtet. Das von Krupp gebaute, historische Industriebauwerk erfüllte über die Jahrzehnte hinweg verschiedene Funktionen: Zunächst als Presswerkstatt der Kruppschen Geschützwerke, danach als Kesselschmiede der Reichsbahn, später als Ausbesserungswerk der Bundesbahn und auch als S-Bahn Reparaturwerkstätte.

LocationGrößePers. maxBankettReiheTafeln

Details

Zenith4.130 m²5.8801.5003.1002.000

Factsheet (PDF)
Hallenplan (PDF | DGW)
Bestuhlungsplan Sommer (PDF)
Bestuhlungsplan Winter (PDF)